November 2016: Faust - Weltliteratur in Gold, Silber, Edelstein und Meissener Porzellan

11-16-FaustUnter der Leitung von Herrn Alfred Weber, Designer und Juwelier aus Gelsenkirchen – Buer, begann ein Team aus Goldschmieden, Ziseleuren, Porzellan – Gestaltern, Malern und mir, dem Edelstein-Graveur Erwin Pauly bereits 1985 die Planung zum Faust – Zyklus.

Mir fiel die Aufgabe zu, die Gestaltung der einzelnen Köpfe zu entwerfen und in verschiedenen Quarzen zu gravieren. Diese Köpfe wurden dann in Gold und Silber gegossen, und auf dem erwähnten Meissener Porzellan, als magisches Spiel inszeniert.

Die erstmalige Präsentation erfolgte im September 1991 in Zürich, Schweiz durch die Firma „Le Jeune Harlekin“

Erwin Pauly

 
 

Seite 9 von 55