Februar 2020: Über Datum 5/5"-Hendrik Hackl

Fossil-klein-02-20

Titel: Über Datum 5/5"
Fischdose: Metall rostig - Durchmesser ca. 58 cm
Fisch:
Neoproscinetes - Santana Formation/ Brasilien, ca. 115 Mio. Jahre alt

Vor etwa 4.600.000.000 Jahren entsteht unser Planet nach dem sogenannten Urknall. Unvorstellbare Mengen an Energie werden frei - viele Millionen Tonnen Eisen werden ins All geschleudert. Seit etwa 2,5 Milliarden Jahren entwickeln sich auf diesem Planeten Pflanzen und Tiere - zuerst im Meer, viel später auch an Land.
Wo vor Jahrmillionen die Ozeane das Festland umbrandeten, breiten sich heute Wüsten, Gebirge und Täler aus. Verwitterung schleift die Kalkbänke von einst und ihre prähistorischen Sedimente und darin enthaltenen Überreste des Lebens treten ans Tageslicht.

Seit den Anfängen sind die Menschen von den prähistorischen Zeitzeugen fasziniert, waren sie doch jeher von vielen Mythen, Rätseln und Spekulationen begleitet. Sie finden Meerestiere im Gebirge, Eisenbrocken in der Wüste - scheinbar vom Himmel gefallen...

Hendrik Hackl möchte den Betrachter seiner künstlerischen Arbeiten in diese Welt hineinversetzen, aufmerksam machen auf unsere Wurzeln, unsere Herkunft - seine ureigene Faszination für die Jahrmillionen (mit)teilen. Er schafft teils ästhetisch anmutende, teils humoristische Momentaufnahmen der Evolution und erzählt damit seine Geschichten aus der Zeit vor Adam und Eva...

Hendrik Hackl
geb. 1961 - lebt und arbeitet als freischaffender Bildhauer in Mannheim
Ausbildung zum Zahntechniker
Berufspraktika in Bronzeguss, Goldschmiedekunst, Steinmetzgewerbe und Holzbearbeitung
Ausbildung zum Fossilienpräparator
Besuch der europ. Akademie für Bildende Kunst in Trier - Metalldesign
Seit 1989 nationale und internationale Ausstellungen, Messen und Projekte.
Teilnahme an mehreren Bildhauersymposien.
Künstlerische Leitung von Gruppenausstellungen
Mehrere von Hendrik Hackl kuratierte Kunstevents im In- und Ausland

 
 

Seite 4 von 80